Akne

Schlüsselreiz Haut

Unser Gesicht gilt als „psychologischer Schlüsselreiz“: Es gibt auf einen Blick Auskunft über Alter, Geschlecht, kulturelle Herkunft und – in erster Linie – über unseren Gesundheitszustand. Eine gesunde Gesichtshaut steht seit jeher für Schönheit und Kraft.

Hauterkrankungen im Gesicht, insbesondere die Akne, sind aber niemals reine Schönheitsmakel. Früher wurde vielfach gesagt: “Das hatte ich auch, das geht von alleine weg.“ Damit darf sich niemand zufrieden geben! Sind erst Narben entstanden, ist wertvolle Zeit verschenkt. Ebenso ist es nicht ratsam, nach dem 20. Lebensjahr das Ende der Pubertätsakne abzuwarten. Je früher und intensiver behandelt wird, desto besser sind die Erfolgsaussichten und um so schneller ist das Ende der Leidenszeit erreicht.

Wenn eine Akne am Rücken, den Armen oder im Brustbereich auftritt, vermeiden es viele Menschen, sich vor anderen zu entkleiden. Warum sich einschränken, wenn es doch gute Heilungschancen gibt?

Unser Leitmotiv ist es, Erkrankungen und Störungen nicht isoliert, sondern den Menschen als Ganzes zu sehen.

 
© 2003-2017 Medizinisches Versorgungszentrum Hansaklinik Dr. Eichelberg Sitemap | Impressum | Datenschutz