Therapien

Peeling Muenster bei Dr. Eichelberg

Weitere Therapien

Licht-Behandlungen (WIRA)

WIRA ist die Abkürzung für Wassergefiltertes Infrarotes A-Licht. Dabei dient die Natur als Vorbild. Bestimmte Anteile des Sonnenlichtes verkleinern die Talgdrüsen und vermindern die Entzündungsreaktionen. Dieser günstige Effekt ist jedem Akne-Patienten aus den Sommermonaten bekannt. Wir verwenden jedoch keine Lichtstrahlen, wie sie im Solarium eingesetzt werden, da die schädlichen Auswirkungen hinlänglich bekannt sind. Medizinische Lichttherapie besteht aus so genanntem „Schmalspektrum“- Licht. Diese Wellenlängen beeinflussen die Hautzellen in gewünschter Weise, ohne jedoch das Hautkrebsrisiko zu erhöhen oder die Haut altern zu lassen. Dieses Licht künstlich zu erzeugen, ist technisch sehr aufwendig. Unsere Praxis hat sich schon sehr früh mit der Lichttherapie der Akne und der Rosacea beschäftigt.

Akupunktur

Die Akupunktur wird bei chronischen Akne- oder Rosacea- Erkrankungen eingesetzt, um die Stoffwechselregulation des Körpers zu beeinflussen. Über die Simulation des Immunsystems werden die Abwehrkräfte gegen die Haut- Bakterien gesteigert, welche sich in den Talgdrüsen krankhaft vermehren.

Sauerstoff- / Stickstoffduschen der Haut

Diese Maßnahmen dienen der Durchblutungsverbesserung der Hautoberfläche und der Förderung der Selbstreinigung. Es ist also eine „Hilfe zur Selbsthilfe“ der Haut.

Diese Therapie wird in der Regel mit den UV- Bestrahlungen kombiniert, da sich die Effekte gegenseitig verstärken.

Fruchtsäure-Peelings, Thermalmasken

Sowohl die Akne, als auch die Erwachsenen- Krankheit Rosacea gehen immer mit Hautentzündungen einher. Es gibt natürliche Behandlungen, welche diese Art von Hautentzündungen wirksam behandeln können. Weiterhin müssen sich kranke Hautschichten und Verhornungen ablösen, damit frische Hautzellen besser nachwachsen können und die Talgdrüsen nicht verstopfen. Die Selbstreinigung der Haut wird angeregt. Früher wurden dafür aggressive „Schälkuren“ durchgeführt. Neue medizinische Erkenntnisse haben jedoch ergeben, dass schonende Maßnahmen auf Dauer wirksamer sein können. Daher verwenden wir Stoffe, die aus Früchten gewonnen werden, insbesondere Äpfeln. Die Haut wird dadurch nicht übermäßig gereizt und unsere Patienten bleiben nach einer Anwendung wieder „gesellschaftsfähig“ und fallen nicht durch Gesichtsrötungen oder Schorfbildungen auf.

Zusätzlich kombinieren wir diese Behandlungen mit der Anwendung bestimmter Thermalmasken und Heilcremes. Dadurch beruhigt sich die Haut und Entzündungen bilden sich zurück.

Ein „Ausdrücken“ und Quetschen der Akneknoten wird bei uns ausdrücklich nicht vorgenommen, das dieses meist mehr schadet als nützt.

In der Regel sind einige Therapiesitzungen erforderlich, um einen guten Langzeiteffekt zu erreichen.

Laser Therapien

Verschiedene Lasertypen finden ihren Einsatz bei der Therapie der Akne und der Rosacea. Laser ist lediglich ein Oberbegriff für verschiedene „Werkzeuge“, die mit gebündelten Lichtstrahlen arbeiten. Es gibt für Hauterkrankungen also nicht „den“ Laser, sondern vielmehr für jedes spezielle Einsatzgebiet spezifische Lasertypen. Dieses macht die Behandlungen sehr wirksam, aber auch technisch sehr aufwendig. Wir verfügen über alle relevanten modernen Laser und gehören zu den größten Laserzentren für die Haut. Daher können wir für spezielle Probleme immer auch den dafür spezialisierten Laser anwenden.
 

  • Fractional- Laser (Fraktional- Laser)

Diese Laser, wie verfügen sogar über 2 unterschiedliche Gerätearten, senden ultrafeine Lichtstrahlen aus, die mikroskopisch kleine, also mit bloßem Auge nicht sichtbare, Öffnungen in die Haut bringen. Durch diesen Gewebereiz vermindern sich Entzündungen, die Haut glättet sich, Poren werden feiner, das Hautbild verbessert sich. In der Regel werden die Behandlungen alle 4-6 Wochen durchgeführt. Danach ist die Haut für einige Zeit leicht gerötet, aber am nächsten Tag ist man wieder normal einsatzfähig.

Diese Therapie ist die ideale Ergänzung zur innerlichen Therapie der Akne oder der Rosacea: das Medikament wirkt von innen, der Laser von Außen.

Auch zur Narbenbehandlung und zur Prophylaxe gegen Narbenbildung werden diese Laser eingesetzt.
 

  • Gepulster Farbstofflaser, IPL- Systeme

Diese Gerätetypen wirken auf die kleinen Blutgefäße der Haut. Bei entzündlichen Hauterkrankungen entstehen die sichtbaren Rötungen durch eine Fehlsteuerung der Durchblutung. Daher sehen die Knoten in der Haut eben rot aus. Zusätzlich bilden sich bei der Rosacea, der Akne der Erwachsenen, auch sichtbare Blutadern an den Wangen und der Nase aus. Das sind keinesfalls nur kosmetische Störungen, sondern krankhafte Vermehrungen der Blutadern. Diese müssen mit den speziellen Lasern schonend behandelt werden, damit sie sich wieder zurückbilden.
 

  • Weitere Laser

Wir behandeln die Haut auch noch mit anderen Lasertypen. Insbesondere die Narbentherapie verlangt nach speziellen Behandlungsmöglichkeiten, die wir mit unserer speziellen Technik ermöglichen können. Hier können der CO2- Laser und der Erbium- Laser eingesetzt werden.

>> Narben

 
© 2003-2017 Medizinisches Versorgungszentrum Hansaklinik Dr. Eichelberg Sitemap | Impressum | Datenschutz